Wasser, Abwasser & Trinkwasser: Gemeinde Moos

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Wasser, Abwasser & Trinkwasser

Wasser

Wasserversorgung
Bei Störungen der Wasserversorgung und für Einbau von Wasserzählern wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung Moos oder an den Wassermeister.

Gemeinde Moos
Bohlinger Straße 18
78345 Moos
Telefonnummer: 07732 9996-0
Faxnummer: 07732 9996-20
E-Mail schreiben

Wassermeister Günter Glaser
Telefonnummer: 0175 4318029

Installateurverzeichnis
Gemäß § 13 Abs. 2 NAV, § 13 Abs. 2 NDAV sowie §12, Abs. 2 AVBWasserV darf eine Kundenanlage nur durch das Versorgungsunternehmen selbst oder durch ein in ein Installateurverzeichnis eines Versorgungsunternehmens eingetragenes Installationsunternehmen errichtet, erweitert, geändert oder unterhalten werden.

Die Stadtwerke Radolfzell betreuen das Installateurverzeichnis für das Netzgebiet der Gemeinde Moos. Auf der Homepage der Stadtwerke Radolfzell können unter Netzgebiet Moos die eingetragenen Installateure Wasser eingesehen werden.

Homepage der Stadtwerke Radolfzell

Abwasser

Die Gemeinde Moos ist mit ihren Ortsteilen an den Abwasserverband Radolfzeller Aach angeschlossen und leitet ihr Abwasser der Kläranlage Moos zu.

Abwasserverband Radolfzeller Aach
Kläranlage Moos
Iznanger Straße 30
Telefonnummer: 07732 94692-0
E-Mail schreiben
Zur Homepage

Informationen zur Berechnung der jährlichen Verbrauchsgebühren, Wasser- und Abwasserbeiträge erhalten Sie bei Gemeindeverwaltungsverband Höri, Herrn Kurt Bruttel.

Trinkwasserqualität in der Gemeinde Moos

Prüfberichte der Trinkwasserunsersuchungen von folgenden Hochbehältern der Gemeinde liegen uns regelmäßig vor:

  • Hochbehälter Iznang
  • Hochbehälter Bankholzen neu
  • Hochbehälter Moos neu

Das Wasser dieser Hochbehälter wird in das Trinkwassernetzt der Gemeinde Moos eingespeist.

Die Gesamthärte liegt im Durchschnitt zwischen 20 - 21 °dH. Somit ist die ist der Härtebereich (Wasserhärte) mit "hart" einzustufen.

Aktueller Prüfberich (Stand: 02.05.2023) (PDF-Datei)