Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Wetter

20. August 2018
26 °C
Leicht bewölkt
21. August 2018
27 °C
Zur 7-Tage Vorschau
Webcam Gemeinde Moos
Gemeindenachrichten

2. Änderung des Bebauungsplans "Halde" im vereinfachten Verfahren nach §13 BauGB mit öffentlicher Auslegung nach §3 Abs. 2 BauGB

Öffentliche Bekanntmachung

2. Änderung des Bebauungsplans „Halde“ im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB mit öffentlicher Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB
Der Gemeinderat der Gemeinde Moos hat am 05.07.2018 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan „Halde“ im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB zu ändern. Die Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt durch Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB.

Die Änderung bezieht sich auf den Abgrenzungslageplan der 1. Änderung und Erweiterung und hier auf die Grundstücke im Allgemeinen Wohngebiet (Flst. Nrn. 51/1, 51/4, 463 und 3555 der Gemarkung Weiler).

Maßgebend ist der Lageplan der 1. Änderung und Erweiterung 19.03.2015.

Öffentlichkeitsbeteiligung
Der Änderungsentwurf wird mit Begründung von Montag, 30.07.2018 bis einschließlich Mittwoch, 29.08.2018 (Auslegungsfrist) im Rathaus der Gemeinde Moos, Bohlinger Straße 18, 78345 Moos, EG im Flur vor Zimmer Nr. EG 10 von Montag bis Freitag während der üblichen Öffnungszeiten (Mo – Do 08:00 – 12:00 Uhr, Mi 14:00 – 18:00 Uhr, Fr 08:00 – 12:30 Uhr) öffentlich ausgelegt. Während der Auslegungsfrist können schriftlich oder mündlich zur Niederschrift Stellungnahmen beim Haupt- und Bauamt abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Wir weisen darauf hin, dass keine Umweltprüfung stattfindet. Es wird weiter darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normenkontrolle nach § 47 VwGO unzulässig ist, soweit mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Beteiligung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Moos, den 17.07.2018
Peter Kessler, Bürgermeister

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Moos gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Moos wenden.

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Kontakt Gemeinde

Gemeinde Moos
Bohlinger Straße 18
78345 Moos
07732 9996-0
07732 9996-20
E-Mail schreiben

  • Gemeindeverwaltung Moos
  • Bohlinger Straße 18
  • 78345 Moos
  • 07732 9996-0
  • 07732 9996-20
  • info@moos.de
  • Tourist-Information Moos
  • Bohlinger Straße 18
  • 78345 Moos
  • 07732 9996-17
  • 07732 9996-20
  • touristik@moos.de
Öffnungszeiten Rathaus

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Öffnungszeiten Touristinfo

Öffnungszeiten Tourist-Information

  • Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Mai bis September zusätzlich:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Mitte Juli bis Anfang September zusätzlich:

  • Freitag: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr