Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Wetter

18. August 2018
19 °C
Klarer Himmel
19. August 2018
24 °C
Zur 7-Tage Vorschau
Webcam Gemeinde Moos
Gemeindenachrichten

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum 2019

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat am 25.05.2018 das Jahresprogramm 2019 zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ausgeschrieben.

Mit einem Antrag kann für private Maßnahmen eine Direktförderung von bis zu 50.000 € erhalten werden. Bei Verwendung von ressourcenschonender, CO² bindender Baustoffe (z.B. Holz) ist ein höherer Zuschuss möglich.

Als Förderschwerpunkt im Jahr 2019 ist die Innen- und Ortskernentwicklung, insbesondere im Bereich von private Wohnbaumaßnahmen für die Umnutzung, Modernisierung und Neubau von eigengenutzten Wohnungen gesetzt. Im Förderschwerpunkt Arbeiten werden vorrangig Projekte unterstützt, die zur Entflechtung störender Gemengelagen im Ortskern beitragen, z.B. Verlagerung eines emissionsstarken Betriebs.

In den letzten Jahren wurden in der Gemeinde Moos mehrere private Modernisierungsmaßnahmen bzw. Neu- und Umbaumaßnahmen für Wohnraumnutzung sowie gewerbliche Baumaßnahmen über das ELR-Programm mit einer Fördersumme von insgesamt rund 320.000,- € bezuschusst.

Bitte beachten Sie, dass mit dem Bau erst nach Erhalt der endgültigen Förderzusage (Frühjahr/Sommer 2019) begonnen werden darf.

Folgendes ist für private Antragsteller zu beachten:

1.   Der Antragsteller muss zugleich Eigentümer und Investor sein.

2.   Das Förderprojekt sollte sich in historischer Ortslage befinden.

3.   Zum Antrag sind die Pläne des Architekten, die Kostenschätzung nach DIN 276 sowie eine ausführliche Projektbeschreibung mit aussagekräftigen Bildern erforderlich.

4.   Weiter ist grundsätzlich eine Wohn- und Nutzflächenberechnung des Architekten beizulegen.

Wegen der früheren Abgabefrist in diesem Jahr, bitten wir Sie, sich bei Interesse schon bald mit uns in Verbindung zu setzen.

Anträge mit vollständigen und aussagefähigen Antragsunterlagen (5 Fertigungen) können bis zum

 17. August 2018

bei der Gemeindeverwaltung Moos, Frau Stoffel, Bohlinger Straße 18, 78345 Moos, abgegeben werden.

Die detaillierten Richtlinien, Fördertatbestände und weitergehende Informationen sowie die notwendigen Antragsformulare können im Internet unter

 https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Land/ELR/Seiten/ELR-Antragstellung.aspx

herunter geladen werden.

Für Fragen steht Ihnen Frau Martina Stoffel unter der Rufnummer 07732 9996-12 oder E-Mail: m.stoffel(@)moos.de gerne zur Verfügung.

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Moos gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Moos wenden.

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Kontakt Gemeinde

Gemeinde Moos
Bohlinger Straße 18
78345 Moos
07732 9996-0
07732 9996-20
E-Mail schreiben

  • Gemeindeverwaltung Moos
  • Bohlinger Straße 18
  • 78345 Moos
  • 07732 9996-0
  • 07732 9996-20
  • info@moos.de
  • Tourist-Information Moos
  • Bohlinger Straße 18
  • 78345 Moos
  • 07732 9996-17
  • 07732 9996-20
  • touristik@moos.de
Öffnungszeiten Rathaus

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Öffnungszeiten Touristinfo

Öffnungszeiten Tourist-Information

  • Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Mai bis September zusätzlich:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Mitte Juli bis Anfang September zusätzlich:

  • Freitag: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr