Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Wetter

30. März 2017
12 °C
Klarer Himmel
31. März 2017
16 °C
Zur 7-Tage Vorschau
Webcam Gemeinde Moos
Gemeindenachrichten

Fest der Ersten Flamme

Mit einem "Fest der Ersten Flamme" feierte die Thüga Energienetze GmbH zusammen mit der Gemeinde Moos den Anschluss der Gemeinde an das überregionale Erdgasnetz. Der kleine Festakt fand am Dienstag, 14.02.2017 um 17 Uhr am Ortseingang Moos von Bohlingen kommend statt. Dabei entzündete Bürgermeister Peter Kessler mit Markus Kittl, Mitglied der Geschäftsleitung der Thüga Energienetze GmbH die "erste Flamme".

In seiner Ansprache brachte Bürgermeister Kessler seine Freude über den Ausbau der Infrastruktur von Gas- und Glasfaserleitungen in der Gemeinde Moos zum Ausdruck. „Die Gaserschließung bringt für die Gemeinde Moos die einmalige Möglichkeit in den Leitungsgräben auch Glasfaser mit zu verlegen und allen Eigentümern, die an der Gastrasse liegen auch ein Glasfaserleerrohr, anzubieten“, so Bürgermeister Peter Kessler.

Bereits im Jahr 2015 wurden erste Gespräche geführt. Nach einer Bedarfsabfrage war klar, Moos will ans Erdgasnetz. Im Juli 2016 begannen dann die Erschließungsmaßnahmen mit einer Trassenbegehung und letztendlich mit dem Baubeginn. Derzeit liegen bereits ca. 70 Erdgasaufträge und 50 Glasfaser-Aufträge für einen Anschluss vor. „Wir gehen davon aus, dass noch viele weitere eingehen werden.“, sagt Markus Kittl.

„Der "Gas und Glas"-Anschluss ist für die Kunden im Rahmen der Ersterschließung erheblich günstiger, eine Umstellung der Heizung kann zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.“, so Kittl.

Die Trassenlängen erstrecken sich nach Abschluss der gesamten Erschließung auf eine Gesamtlänge von 30 Kilometern, bisher wurden zehn Kilometer verlegt.

Der weitere Ausbau sieht ab März 2017 die Verdichtung entlang der rund 1,5 km Trasse in Moos vor. In den Teilorten Bankholzen, Bettnang und Weiler werden vor dem Weiterbau der Trasse ebenfalls Bürgerdialoge durchgeführt. Für 2018 ist der Ausbau des Ortsverteilnetzes in Iznang und die finale Verdichtung in allen Ortsteilen vorgesehen.

Der Kindergarten Villa Pfiffikus beteiligte sich am Fest der ersten Flamme mit einem selbst gedichteten Lied, das zu begeistertem Applaus führte. Als kleines Dankeschön gab es ein kleines „Packerl“ der Thüga an die Kinder und einen Spendenscheck über 300,- € an den Kindergarten.

Bürgermeister Peter Kessler
Bürgermeister Peter Kessler
Markus Kittl von Thüga Energienetze
Markus Kittl von Thüga Energienetze
Entzünden der Flamme
Entzünden der Flamme
Scheckübergabe an Kindergarten Moos
Scheckübergabe an Kindergarten Moos
Kindergarten Moos mit Markus Kittl
Kindergarten Moos mit Markus Kittl

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Moos gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Moos wenden.

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Kontakt

Gemeinde Moos
Bohlinger Straße 18
78345 Moos
07732 9996-0
07732 9996-20
E-Mail schreiben

  • Gemeindeverwaltung Moos
  • Bohlinger Straße 18
  • 78345 Moos
  • 07732 9996-0
  • 07732 9996-20
  • info@moos.de
  • Tourist-Information Moos
  • Bohlinger Straße 18
  • 78345 Moos
  • 07732 9996-17
  • 07732 9996-20
  • touristik@moos.de
Öffnungszeiten Rathaus

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Öffnungszeiten Touristinfo

Öffnungszeiten Tourist-Information

  • Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Mai bis September zusätzlich:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Juli und August zusätzlich:

  • Freitag: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr